Was ist Sehtraining?

Sehtraining ist eine ganzheitliche Methode, die Augen und das Sehen auf natürliche Weise zu entspannen und zu vitalisieren.

Die Ansprüche an die visuelle Wahrnehmung sind so hoch wie noch nie. Perfekte Sicht bei Arbeit, Sport und Freizeit bedeuten mehr Lebensqualität und Sicherheit.

Gleichzeitig sind die Augen höchsten Sehanforderungen ausgesetzt z.B. durch Computerarbeit und TV, diffuse und künstliche Lichtverhältnisse oder monotone und stereotype Arbeitsabläufe.

Die klare Sicht kann zudem beeinträchtigt werden durch:

  • Umwelteinflüsse (z.B. Smog, trockene Luft, klimatisierte Räume)
  • emotionale Belastungen und Stress
  • ungesunde Ernährungsgewohnheiten
  • eingeschränkte Bewegungsmöglichkeiten des Blickes (z.B. stundenlange PC-Arbeit, Lesen, Tragen einer Brille)
  • Bewegungsmangel und ungünstige Körperhaltung

Die Folgen ständig steigender Sehanforderungen sind trockene, brennende, gerötete, angespannte oder müde Augen, Entzündungen und Irritationen oder Verschlechterung der Sehleistung. Aber auch andere körperliche Symptome wie Schulter- und Nackenverspannungen, Kopfschmerzen und Migräne oder Rückenbeschwerden können sich zeigen.

Ganzheitliches Sehtraining befasst sich mit all diesen Aspekten. Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Alterssichtigkeit, Hornhautverkrümmung, Schielen usw. können aufgelöst werden. Ganzheitliches Sehtraining dient dem Aufbau und Erhalt der Sehkraft und ist bei jeder Sehschwäche geeignet.

CIMG1224